Ausweg

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Evita

Der Abend gestern war einfach nur klasse. Der Wetterfrosch hat es gut gemeint, gegen 17 Uhr klarte es auf, die Sonne schien und so blieb es, bis zum Dunkel werden. Die großen Bäume und die Kulisse funkelten im Sonnenlicht. Die Plätze waren top, die Darsteller waren toll und hatten großartige Stimmen. Vor allem der "Erzähler" war ein echter Charmeur... hachja

http://www.youtube.com/watch?v=Gqi7y6cc4Qo&NR=1

Meine Freundin war ebenfalls total begeistert, was ja nicht ganz unwichtig ist, war es doch ihr Geburtstagsgeschenk. Was mich übrigens total irritiert hat, war als nach dem ersten Requiem in spanisch, deutsch gesungen wurde. Ich kannte bisher immer nur die englische Version. Alles in allem - ein großartiger Abend.

Am Morgen durfte ich dann jemanden hautnah kennenlernen: meinen ganz persönlichen Schweinehund auch genannt Sture. Völlig verschlafen, total nöhlig und voller Unlust habe ich mich dennoch ins Freibad gequält. Dass die 15 Grad und Schauer auch nicht gerade motivierend waren, muss ich nicht erwähnen, oder? Sture war hartnäckig. Auch beim Schwimmen wollte er sich nicht verziehen. Mein Rücken war total verspannt und die "Wenden" waren noch weniger elegant als sonst. Möglicherweise lag es daran, dass die Bänke gestern Abend so hart waren. Aber am Ende meiner 45 Minuten war Sture dann verschwunden - hoffentlich ertrunken.

1 Kommentar 12.7.09 13:57, kommentieren

Kompliment

Völlig unvermittelt hat mich heute eine Kollegin angesprochen: "Sag mal, ******, was ich Dich vorgestern schon fragen wollte. Hast Du abgenommen? Deine Hose schlabbert total."

Ganz kleinlaut habe ich "Ein bisschen." geantwortet. Ich stehe, was meinen Körper angeht, ungern im Mittelpunkt. Aber gefreut hat es mich natürlich total...



Morgen geht es dann endlich zu "Evita". Hoffentlich ist der Wetterfrosch gnädig...

10.07.09 -0,6 kg (ges. 11,3 kg)

10.7.09 21:21, kommentieren

Just in Time

15.05 Uhr Büro fluchtartig verlassen
15.06 Uhr - 15.15 Uhr zum Freibad gerast
15.16 Uhr - 15.19 Uhr Kleider vom Leib gerissen
15.20 Uhr in die Fluten gestürzt
16.06 Uhr aus dem Wasser gestiegen
16.07 - 16.15 Uhr Umkleidekabine
16.16 Uhr ins Auto und ab zum Ki-Ga
16.25 Uhr Ankunft - 5 Minuten vor Kindergarten-Ende

***schwitz***

Alles trotz meines blöden Sonnenbrandes, den ich mir gestern im Freibad holte. Was solls, nur die Harten kommen in den Garten.

1 Kommentar 6.7.09 20:00, kommentieren

Juli !!!!!!

Es ist Juli und ich freue mich wie eine Schneekönigin. Sie ist geknackt - die erste Etappe. Mir fehlen immer noch die Worte.

Pure Freude. Ungemeiner Stolz. Hoffnung. Lust auf Etappe Zwei.



Somit vermerke ich für heute hoch offiziell:
04.07.09 -2,2 kg (ges. 10,7 kg)

4.7.09 21:19, kommentieren

Angriff - zweiter Teil

Die zweite Schlacht habe ich erfolgreich geschlagen: vier Zimmer blitzen inzwischen, wieder war ich Schwimmen und auch 9 Punkte konnte ich ohne zu Hungern einsparen.

Ob ich die Etappe bis zum Monatsersten knacken kann, weiß ich nicht. Das ich Kämpfen kann, das aber weiß ich nach den letzten zwei Tagen umso besser.

1 Kommentar 28.6.09 20:00, kommentieren